★★★★★
9.2 basierend auf 1516 Bewertungen Kiyoh

UPC (Handyverträge) kündigen

Jetzt UPC (Handyverträge) kündigen. Hier geht’s lang!

★★★★★
9.2 aus 10 basierend auf 1516 Bewertungen Kiyoh

Was wurde soeben heruntergeladen?

Warum Sie uns wählen sollten?

  • Kündigungsgarantie
  • Kostenlose Rechtshilfe
  • Über 1280 Unternehmen
  • Sicher

UPC (Handyverträge) kündigen - das funktioniert so ...

UPC Kundenerfahrungen:

UPC Kunden haben folgende Erfahrungen gemacht, als Sie versucht haben, mit UPC Kontakt aufzunehmen und schreiben folgendes:

“Du suchst inkompetente Beratung? Du suchst nach endlosen Wartezeiten von mindestens 25 Minuten in der Warteschleife (3x „getestet“), ohne dass dir danach tatsächlich geholfen wurde? Dann unbedingt Kunde bei UPC werden!“

Sie möchten aus welchem Grund auch immer bei UPC kündigen? Kunden, die in der Vergangenheit versucht haben, Ihren Handyvertrag bei UPC zu kündigen sagen folgendes:

“Kündigungsformular auf der Homepage unauffindbar, Rückruf angefordert, kein Rückruf, Chatbox bringt nichts..., etc. Mitarbeiter endlich auf Hotline erreicht, er könne nichts dafür (korrekt, ich auch nicht)…“

Damit Sie sich nicht mit Problemen bei Ihrer UPC Kündigung herumschlagen müssen, helfen wir Ihnen gerne, Ihren Vertrag loszuwerden.

Wie kann ich bei UPC kündigen?

Um einen Vertrag in der Schweiz zu beenden, muss eine Kündigung oft schriftlich und fristgerecht bei dem Unternehmen eingehen. Das heißt, Sie können Ihren Vertrag per Post, E-Mail oder Fax bei dem entsprechenden Unternehmen kündigen. Bevor Sie dies tun, sollten Sie sich bei UPC über die Kündigungsbedingungen informieren. Wir haben hier alles Wissenswerte zusammengefasst, damit Sie nicht lange suchen müssen. Überprüfen Sie dennoch Ihre Kündigungsfrist und Vertragslaufzeit. Diese können Sie in Ihren Vertragsunterlagen finden.

Nutzen Sie für Ihre UPC Kündigung unseren einfachen, schnellen und sicheren Service- mit Kündigungsgarantie:

So funktioniert‘s:

  1. Überprüfen Sie Ihre Kündigungsfrist, sowie Ihre Mindestvertragslaufzeit in Ihren Vertragsunterlagen.
  2. Füllen Sie das voradressierten UPC Kündigungsschreiben aus und unterschreiben Sie es digital.
  3. Wir versenden Ihre UPC Kündigung an die richtige Adresse und Sie erhalten von uns eine Kopie Ihres Kündigungsschreibens, sowie einen Sendebericht.
Natürlich können Sie auch unseren kostenlosen Service nutzen. Dazu müssen Sie das UPC Kündigungsschreiben ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und selbst an die richtige Adresse verschicken.

Was ist die UPC Kündigungsadresse?

UPC Schweiz GmbH
Postfach
8021 Zürich
Schweiz

Verschicken Sie Ihre Kündigung unbedingt per Einschreiben mit Rückschein, damit Sie einen Nachweis über den Eingang Ihrer Kündigung bei dem Unternehmen haben. Dieses kann sehr wichtig sein, sollte es zu Unannehmlichkeiten zwischen Ihnen und dem Unternehmen kommen.

Was sind meine Vorteile? - Unsere Zustell-Garantie

Gerne arrangieren wir ihre Kündigung von UPC für Sie. Wir senden Ihnen eine Bestätigung mit einer Kopie Ihres Stornierungsschreibens und stellen sicher, dass Ihre Kündigung bei dem Unternehmen eingeht. Außerdem bieten wir kostenlose Rechtshilfe, sollte es zu Unannehmlichkeiten nach der Kündigung ihres UPC-Vertrages kommen.

  • 100% Kündigungs-Garantie ihres UPC Vertrages
  • Kostenlose Rechtshilfe, sollte es zu Unannehmlichkeiten kommen
  • Sicherheit
  • Einfacher und schneller Verlauf ihrer Kündigung
  • Keine Speicherung ihrer Daten

Was ist die UPC Kündigungsfrist?

Die Kündigungsfrist hängt von Ihrer Vertragsdauer ab und beschreibt die Zeit, die zwischen dem Eingang Ihrer Kündigung bei UPC und der endgültigen Beendigung des Vertrages vergehen muss. Diese kann immer variieren, aber in der Regel bietet UPC Verträge mit einer 12 monatigen Laufzeit. Dabei liegt die Kündigungsfrist bei 2 Monaten. Das bedeutet, dass Ihr Vertrag mindestens 2 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit bei UPC eingehen muss, damit sich Ihr Vertrag nicht automatisch verlängert. Selbstverständlich können Sie bereits während der Vertragslaufzeit kündigen, jedoch endet der Vertrag erst zum Ende der Mindestlaufzeit. Bei einer vorzeitigen Kündigung ohne triftigen Grund kann UPC Ihnen alle geschuldeten Beiträge bis zum Ablauf der Vertragsdauer in Rechnung stellen. Dieses können Sie auch in den AGBs von UPC nachlesen.

Was ist eine außerordentliche Kündigung bei UPC?

Außerordentlich kündigen bedeutet, dass Sie Ihren Vertrag fristlos, bzw. Vor Ablauf Ihrer Mindestvertragslaufzeit beenden. Sollten Sie vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit ihren UPC Vertrag kündigen wollen, ist es ratsam, UPC direkt zu kontaktieren. Sie können ihren UPC Handyvertrag vorzeitig kündigen, sollten triftige Gründe, wie zum Beispiel ein Umzug ins Ausland, anfallen. Jede Beendigung zu einem früheren Vertragsende obliegt der Kulanz von UPC und wird individuell geprüft. Generell gilt jedoch, dass Verträge und deren Laufzeiten einzuhalten sind.

Hat UPC die Preise zu Ihrem Nachteil angepasst?

Gelegentlich kann es passieren, dass UPC die Dienste und Preise anpasst. Sollte dieses während Ihrer Vertragslaufzeit passieren, und sollte dies zu Ihrem Nachteil sein, muss UPC ihnen rechtzeitig Bescheid geben, in der Regel mindestens 30 Tage im Voraus. Bis zu der jeweiligen Änderung steht Ihnen dann ein außerordentliches Kündigungsrecht zu. Das heißt, sie können innerhalb dieser 30 Tage schriftlich kündigen, sollten Sie nicht einverstanden mit den Anpassungen sein.

Kündigung im Falle eines Umzugs

Melden Sie ihren Umzug rechtzeitig bei UPC an. Etwa 1 Monat vor Umzugsdatum sollten Sie UPC bescheid geben. Dieses können Sie online in MY UPC machen, oder per Telefon. Bei Meldungen per Post oder Telefon fallen allerdings CHF 35 Servicegebühren an. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Umzug hier zu melden.

  1. Schritt 1: Login MY UPC. Falls sie sich noch nicht registriert haben, können Sie dies ganz einfach machen. Alles, was Sie dafür brauchen ist ihre Kundennummer.
  2. Schritt 2: Füllen Sie ihre Umzugsmeldung aus. Informationen zu Ihrer neuen Adresse und Ihr Umzugsdatum werden dazu benötigt.
  3. Schritt 3: UPC wird ihnen eine Bestätigung per Mail zusenden.

Möchten Sie Ihre Rufnummer mitnehmen?

Damit Sie Ihre alte Rufnummer mitnehmen können, sollten Sie sich am besten direkt an Ihren neuen Anbieter wenden. Dieser wird Ihnen daraufhin ein Formular zur Verfügung stellen, mit welches Sie eine Rufnummer Mitnahme beantragen können. Tun Sie dieses bevor Sie gekündigt haben, da es sonst zu Schwierigkeiten kommen kann. Um dieses zu verhindern, kontaktieren Sie so früh wie möglich Ihren neuen Anbieter.

Meist heruntergeladen


Weitere Unternehmen


Alle Unternehmen in dieser Branche: Handyverträge

Erstellen Sie nun Ihr kostenloses UPC (Handyverträge) Kündigungsschreiben

UPC (Handyverträge) Telefonnummer und Adresse